Die Eltern:

Nur gemeinsam können Lehrkräfte und Eltern mehr für unsere Schule und damit für unsere Kinder erreichen. Deshalb geht ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die sich in den schulischen Gremien, im Förderverein, bei Veranstaltungen, der Schulhofumgestaltung usw. aktiv eingesetzt haben.


Und so funktioniert es: Für jede Klasse werden zwei Elternvertreter gewählt, die die Interessen ihrer jeweiligen Klasse vertreten. Beide sind gleichzeitig Mitglieder im Schulelternrat der Schule. In dieser Runde werden wichtige Anliegen aller Klassen und der Schule besprochen, es werden Lösungen für Probleme gesucht, Wünsche und Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert.

Der Schulelternrat

Für jede Klasse werden zwei Elternvertreter gewählt, die die Interessen ihrer jeweiligen Klasse vertreten. Beide sind gleichzeitig Mitglieder im Schulelternrat der Schule. In dieser Runde werden wichtige Anliegen aller Klassen und der Schule besprochen. Es werden Lösungen für Probleme gesucht, Wünsche und Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert.

Möglichkeiten der Elternvertreter

Da jede Klasse und auch der Schulkindergarten je zwei Elternvertreter gewählt haben sind derzeit insgesamt 18 Elternvertreter aktiv. Die gewählten Elternvertreter setzen sich für die Interessen der jeweiligen Klasse und des Schulkindergartens gegenüber der Schule ein. Sie sind der Ansprechpartner für Eltern und Klassenlehrkräfte. Darüber hinaus haben die Elternvertreter die Möglichkeit an den etwa 2 - 4mal jährlich stattfindenden Schulelternratssitzungen teilzunehmen und die Eltern ihrer jeweiligen Klassen über deren Inhalte zu informieren. Aus dem Kreis der Elternvertreter werden vier Vertreter für den Schulvorstand und sechs für die Gesamtkonferenz gewählt. Die Aufgaben des Schulelternrates, des Schulvorstandes und der Gesamtkonferenz sind im Niedersächsischen Schulgesetz festgelegt. Näheres dazu findet man zum Beispiel auf www.schure.de.

Die Gesamtkonferenz bildet sich aus den gewählten Elternvertretern und der gesamten Lehrerschaft der Schule. Ebenso werden aus dem Kreis der Elternvertreter jeweils 3 Mitglieder für die Fachkonferenzen (Deutsch, Englisch, Sachunterricht, Religion, Mathematik, Musik, Kunst/Werken/Textil und Sport) gewählt.

Ferner wählen die Elternvertreter eine/einen Schulelternratsvorsitzende/den und eine/einen Stellvertreter/in. Sämtliche Wahlen werden für einen Zeitraum von 2 Jahren durchgeführt.

Die gewählten Elternvertreter:

Schulelternratsvorsitzende: Frau Sara Helmker
Stellvertreter: Frau Tinki Jasmin Strenger
Schulkindergarten Frau Dillan Özkan
Schulkindergarten Frau Jennifer Beschorner
1a Frau Isabell Scholz
1a Frau Sarah Schmidt
1b -
1b -
2a Herr Rico Leistner
2a Herr Dennis Masur
2b Frau Tinki Jasmin Strenger
2b Frau Nina Klingenhagen
3a Frau Manuela Ellmrich
3a Frau Sara Helmker
3b Herr Benjamin Kreutzburg
3b Frau Wiebke Schnepel
4a Herr Holger Koch
4a Frau Anja Klie
4b Frau Doris Nagel
4b Frau Daniela Perl

Aktivitäten:

Die gewählten Elternvertreter haben in den jeweiligen Gremien der Schule (Schulelternratssitzung, Schulvorstand, Gesamtkonferenz, Fachkonferenzen) Stimmrecht und treffen somit Entscheidungen, die den Alltag der Schule betreffen.

Die gewählten Mitglieder des Schulvorstandes:

Eltern:

Frau Nina Klingenhagen
Frau Wiebke Schnepel
Frau Doris Nagel
Frau Tinki Jasmin Strenger
Herr Benjamin Kreutzburg
Herr Rico Leistner
Frau Daniela Perl
Herr Dennis Masur

Lehrkräfte:

Frau Dammann
Frau Habermann
Frau Spohr
Frau Nolte
Frau Nitschke-Gattermann
Frau Klose-Vach
Frau Sinske-Fricke
Frau Seeger

Die gewählten Elternvertreter für die Gesamtkonferenz:

Frau Tinki Jasmin Strenger
Frau Doris Nagel
Frau Daniela Perl
Frau Anja Klie
Frau Sarah Schmidt
Herr Dennis Masur


Unter https://www.schulengel.de/ können Sie mit jedem Einkauf Gutes (für den Förderverein) tun. Charity-Shoppen mit Schulengel.de - So geht es auch ohne Registrierung:

1. Einrichtung auswählen (> Dassel > Grundschule Dassel)
2. Shop auswählen
3. Resultate sehen

Die unterstützten Anschaffungen und Veranstaltungen der letzten Jahre:

2001
Zuschuss für Theaterbesuch: 250 €
Zuschuss für die Schulbücherei: 250 €
2002
Bücher für die Schulbücherei: 100 €
2003
Straßenmarkierungsfarbe für Schulhof: 35 €
Bücher für die Bücherei: 250 €
Digitalkamera: 400 €
Erweiterung der Bühne mit neuen Bühnenelementen: 1300 €
Neuer Bühnenvorhang: 250 €
Verstärker und 4 Headsets für Theater- und Musikaufführungen: 2300 €
2004
Lautsprecher und Boxen für Musik: 590 €
Computer für Bücherei: 490 €
Straßenmarkierungsfarbe: 100 €
Bücher für Schulbücherei: 300 €
2005
Erneuerung der Schulhofgeräte: 65 €
Bücher für Schulbücherei: 150 €
5 Festzeltgarnituren: 275 €
Straßenmarkierung Schulhof: 170 €
2006
Faustlos-Projekt: 1670 €
Theaterzuschuss: 300 €
T-Shirt-Aktion für Schulanfänger: 974 €
2007
Bücherei: 300 €
Sitzgruppe Pausenhalle: 500 €
Theaterzuschuss „Fisch ist Fisch“: 188 €
Straßenmarkierung Schulhof: 420 €
Schul-T-Shirts (Nachbestellung): 340 €
2008
Pausenkisten-Material: 1300 €
Zirkusprojekt: 360 €
Schulhofgestaltung (Schulvorstand): 730 €
2009
5€ pro Kind für jede Klasse: insgesamt ca. 900 €
Mathematik-Satz: 150 €
Sandsteinblöcke für den Schulhof: 150 €
Bücher für Schulbücherei: 300 €
Unterstützung der Hausaufgabenhelferinnen über den Verein "Aktivpaten": 400 €
2010
2€ allgemeiner Zuschuss pro Schüler: 380 €
Anteil "Jazz für Kids" mit FK Kirchenmusik Dassel: 400 €
Lesung Andreas Fischer-Nagel: 502 €
2011
Zuschuss für Musa Tanzprojekt: 500,00 €
Bücher für die Bücherei: 260,46 €
Buskosten Theaterfahrt: 366,00 €
2012
Zaubervorführung: 210,50 €
Lichttechnik für die Bühne: 1895,00 €
Bücher für die Bücherei: 370,00 €
Buskosten: 600,00 €
2013
Ergänzung der Spielzeugkiste, Rope-a-dope: 214,19 €
diverses Spielzeug: 369,61 €
Bücherkiste: 28,00 €
Buskosten für die Theaterfahrt: 600,00 €
Zirkusprojekt: 740,00 €
2014
Buskosten für die Theaterfahrt: 600,00 €
2015
Tanz-Projektwoche: 476,00 €
Theaterstück der "Bühnenstürmer: Frau Holle": 200,00 €
Buskosten für die Theaterfahrt: 600,00 €
2016
Projekt "Gewaltfrei Lernen": 1000,00 €
Materialien für Mini-Phänomenta: 692,27 €
zwei Fußballnetze: 96,85 €
Lehrmittel Brammer: 1133,12 €
Buskosten für die Theaterfahrt: 76,00 €

Bericht:

Förderverein Grundschule Dassel überreicht Spenden

Kontaktieren sie uns

Grundschule Dassel, Lessingstraße 4, 37586 Dassel
Telefon: 05564/1666 Fax: 05564/999570
E-Mail: grundschuledassel@web.de

Bürozeiten:

Bürozeiten der Sekretärin Frau Hoffmann:
Montag bis Freitag 7.30 Uhr bis 11 Uhr
Unseren Förderverein können Sie kontaktieren unter:
foerderverein@grundschule-dassel.de